Der Förderverein der Tuttmannschule IGT e.V.

Den Förderverein der Tuttmannschule – InteressenGemeinschaft Tuttmannschule e.V. (IGT) - gibt es bereits seit 1973.
Zu den Mitgliedern zählen hauptsächlich Eltern der Schüler*innen. Der Verein unterstützt die Schüler*innen materiell und durch verschiedene Aktivitäten sowie schulinterne Veranstaltungen. 

Die Unterstützung durch die IGT ist vielfältig, da die finanziellen Mittel, die den Schulen von offizieller Seite aus zur Verfügung stehen, knapp bemessen sind. Umso mehr hat sich die IGT zur Aufgabe gemacht, die Tuttmannschule, die Schüler*innen sowie das engagierte Lehrerkollegium tatkräftig zu unterstützen. Uns ist es besonders wichtig, dass sich die Kinder an der Schule wohl fühlen und dass nicht nur das Lernen in einer angenehmen Atmosphäre stattfinden kann, sondern dass auch die Pausenzeiten kreativ gestaltet werden können. 

Wofür sich der Förderverein in den letzten Jahren eingesetzt hat und auch in Zukunft einsetzen wird, bzw. was zu seinen regelmäßigen Aufgaben zählt, erfahren Sie unter dem Punkt Aktivitäten.

Jeder kann Mitglied werden!

Unser gemeinnütziger Verein kann nur existieren und helfen, wenn möglichst viele, am Schulleben beteiligte, Personen engagiert und/oder auch finanziell mithelfen. In der heutigen Zeit ist persönliches Engagement nicht mehr wegzudenken. Als Mitglied der IGT können Sie durch Ihren Beitrag die Kinder der Tuttmannschule unterstützen. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, so können Sie gerne der IGT beitreten.

Sie möchten Mitglied der IGT werden?

Für 20 Euro pro Jahr können Sie die Kinder der Tuttmannschule unterstützen und mitbestimmen, wofür die Gelder ausgegeben werden. Auch einmalige Spenden sind uns herzlich willkommen, wir freuen uns über jeden Betrag! Sollten Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

Der Vorstand 

1. Vorsitzender Herr Weindt
2. Vorsitzender Herr Kloth
3. Vorsitzender Frau Rosenberger

Unsere Aktivitäten

Mein Körper gehört mir
Das Projekt der Theaterpädagogischen Werkstatt findet im 3. und 4. Schuljahr im Rahmen des Sachunterrichts statt. Es dient dem Schutz vor Kindesmissbrauch, soll die Kinder stärken und das Thema kindgerecht erklären und sensibilisieren. Mittlerweile wird das Projekt komplett durch die IGT finanziert, sodass alle Kinder der Schule daran teilnehmen können.

Ostereier-Aktion
Seit einigen Jahren gibt es an der Tuttmannschule die Tradition, dass die IGT allen Kindern Ostereier spendiert. In den Klassen werden die unterschiedlichsten Osterkörbchen gebastelt und vor den Osterferien machen sich die Kinder auf die Suche nach den bunten Eiern.

Einschulungscafé
Bei der Anmeldung der neuen Erstklässler bietet die IGT den Eltern Kaffee und Kuchen an, um die Wartezeit angenehmer zu gestalten. Die Eltern können sich auf diese Weise kennenlernen, und austauschen.

Schulfest / Projektwoche
Die IGT unterstützt die Schule durch Elternhilfe und/ oder Spenden.

Anschaffungen der IGT
Hier finden Sie Beispiele, die im Laufe der Jahre durch die IGT angeschafft wurden.
Farbdrucker, Klettergerüst Schulhof (Foto), Spielekiste für jede Klasse, Bücherecke für die ‘8-1‘ Betreuung, Bücher für die Schulbücherei, Laptops, Schaukasten für Elterninformationen, Klettergerüst, Basketballkorb und Sitzbank an Tutti 2 (Aufbau durch tatkräftige Elternhilfe), Steckenpferd basteln (Schulfest zum 50. Jubiläum)

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.